Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 Unsere Entwicklung von einem Männerchor zu einem gemischten Chor ist auf jeden Fall erwähnenswert.

 

 

 

Hier lesen sie eine Kurzfassung unserer Historie!

 

 

 

Gegründet wurde der Liederkranz Michelstadt am 06. Oktober 1844 als ein „Männerchor-Verein“. Seither hat der Verein unzählige Sängerfeste, Wohltätigkeitsveranstaltungen etc. ausgerichtet oder sich bei anderen Vereinen beteiligt.

 

Der Zusammenhalt des Liederkranz überlebte die schweren Zeiten des ersten und zweiten Weltkriegs, wobei auch hier einschlägige Erlebnisse einzelner Mitglieder den Verein getroffen haben. So ergab sich, dass nach Beendigung des zweiten Weltkriegs 1945 die Sänger der drei früheren Gesangsvereine Liederkranz, Eintracht und Sängerlust sich am 20. Dezember 1945 zum Volkschor Michelstadt zusammenschlossen.

 

Anlässig des 110. Jubiläums 1954 sollte die Johannes-Passion aufgeführt werden. Der hierzu benötigte Frauenchor wurde am 11. Mai 1953 gegründet und dem Männerchor angeschlossen. Der gemischte Chor Liederkranz 1844 Michelstadt, wie wir ihn heute kennen, war geboren.

 

Mit der Entwicklung zum gemischten Chor wurden neue musikalische Möglichkeiten geschaffen, die der Liederkranz nicht nur erkannte, sondern auch wertzuschätzen lernte.